Das Portal zu Literatur, Musik, Film, Spiel ...
  • Ken Norton - Das Zepter der Finsternis

    Harald Jacobsen
    Dienstag, 28. August 2007
    Cover Ken Norton - Das Zepter der Finsternis

    Mit Ken Norton betritt eine neue Figur die literarische Welt und trifft mit Sicherheit auf offene Arme. Der Autor Lothar Gräner hat nicht nur diesen Abenteurer geschaffen und im ersten Band gleich auf die Fährte eines Zepters des gefährlichen Gottes My-Tharn-yarl gesetzt, sondern weitere interessante Figuren wie John Buchanan oder Rhonda McFarlane geschaffen.

  • Mehr als nur eine Zeiterscheinung

    Harald Jacobsen
    Dienstag, 28. August 2007

    Als Uschi Zietsch-Jambor und Gerald Jambor 1987 sich an die Gründung des Fabylon-Verlages (www.fabylon-verlag.de) wagten, hielten es mit Sicherheit nicht wenige für reine Zeiterscheinung. Immerhin meldete die Branche speziell zu Fantasybüchern rückläufige Verkaufszahlen. Wer sich dann an die Gründung eines derart exotischen Verlages macht, dem bescheinigt man gerne ein kurzes Leben. Zudem hatten die beiden Gründer sich nicht „nur“, auf das Verlegen von Fantasyromanen versteift, sondern wollten auch noch besonders ansprechende Bücher veröffentlichen. Mit ihrem Slogan „Schöne Bücher für mehr Freude am Lesen“ legten sie die Messlatte also besonders hoch.

  • Was ist Horror - Ein Plädoyer

    Beiträge > Vermischtes
    Gunter Arentzen
    Montag, 20. August 2007
    Cover

    Diese Frage ist so alt wie das Genre selbst. Wobei es Menschen gibt, die Horror als eigenes Genre ablehnen und sagen, es sei ein Gefühl, das man in verschiedenen Genres erzeugen kann. Für manche Leser definiert sich Horror über das Unfassbare, auch wenn keine übersinnlichen Elemente enthalten sind. Psychopathen, Serienkiller - also real existierender Terror, mit dem jeder jederzeit konfrontiert werden kann, ist in ihren Augen Horror, da er tiefe Ängste weckt.

Beitrag 491 bis 493 von 493
<< Anfang < Vorherige 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 Nächste > Ende >>